MENÜ

Ab Montag, 18. Mai 2020

Stadtverwaltung öffnet schrittweise wieder ihre Pforten

Ab Montag, 18. Mai 2020 sind das Rathaus in Lauda sowie die Verwaltungsstelle in Königshofen wieder für die Bürgerschaft erreichbar – allerdings nur nach vorheriger Terminabsprache.

Für eine möglichst reibungslose Organisation hat die Stadt Lauda-Königshofen einen Maßnahmenkatalog zur sukzessiven Wiederaufnahme des Besucherverkehrs ausgearbeitet. Der Ablauf sieht vor, dass sich Besucher vorab telefonisch oder per E-Mail an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung wenden. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail, um einen Termin für Ihr persönliches Anliegen zu vereinbaren. Sie werden dann zur besprochenen Uhrzeit am Haupteingang des Rathauses abgeholt. Anstatt mit einem Händedruck werden Sie anschließend mit einem freundlichen Lächeln begrüßt.

An wen wende ich mich bei dringenden Angelegenheiten?

Mund-Nasen-Bedeckungen erforderlich

Für die Handhygiene stehen Waschmöglichkeiten und Handdesinfektionsspender zur Verfügung. Die gängigen Hygieneregeln , z.B. Nies-Husten-Etikette, etc. sind zu beachten. Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen ist innerhalb des Rathauses durch Besucher erforderlich. Dabei kann es sich zum Beispiel auch um einen Schal oder ein Halstuch handeln. Wichtig: Diese Bedeckungen müssen selbst mitgebracht werden – ein Erwerb vor Ort ist nicht möglich. Außerdem wird die Einhaltung von Abständen (1,5 bis 2 m) empfohlen. Räume mit hoher Besucherfrequenz wurden bereits mit Plexiglas-Abtrennungen ausgestattet. Gelbe Säcke, Hundekotbeutel, Sperrmüllkarten und Steuerformulare werden frei zugänglich bereitgestellt. Besuchern mit akuten Atemwegssymptomen kann leider kein Zutritt gewährt werden.

Die Stadtverwaltung ist weiterhin gern für Sie erreichbar und bedankt sich für Ihre Unterstützung, indem Sie die genannten Hygienemaßnahmen gemeinsam miteinhalten.

×

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Stadt Lauda-Königshofen!

Newsletter abonnieren

Top