MENÜ

GEWÜRZE, SÜSSWAREN UND MEHR

Ihre ganz individuelle Königshöfer Messebox

Jetzt kann man sich seine Königshöfer Messebox selbst zusammenstellen!

Mit der Königshöfer Messe verbindet jeder ganz unterschiedliche Erlebnisse: Für die einen gehört das zünftige Feiern in der Tauber-Franken-Halle oder der Genuss der legendären Festbiere dazu. Für die anderen ist die Verbrauchermesse AGIMA der Hauptgrund für einen Besuch in der Messestadt Königshofen. Ebenso beliebt sind die Fahrattraktionen und Markthändlerstände. Doch in diesem Jahr kommt alles ein bisschen anders. Damit man auf das gewohnte Messeflair in diesem Jahr nicht gänzlich verzichten muss, hat die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit Messebeschickern die „Königshöfer Messebox“ zusammengestellt. Der Inhalt bringt ein Stück Königshöfer Messe nach Hause.

Die Box war bei den Königshöfer Vereinen erhältlich und ist mittlerweile – selbst nach zweimaliger Aufstockung – leider restlos vergriffen. Doch wer leer ausgegangen ist, kann sich seine ganz persönliche Messebox vor Ort selbst zusammenstellen. Denn diese und nächste Woche besuchen einige Markthändler, die eng mit dem größten Volksfest im Taubertal verbunden sind, den bekannten Marktort an der Tauber. So weht trotz der Absage der Königshöfer Messe in ihrer regulären Form doch noch ein Hauch Messeduft durch Königshofen.

Von Donnerstag, 17. September bis Samstag, 19. September sowie von Donnerstag, 24. September bis Samstag, 26. September kann man sich von 11 bis 19 Uhr vor Ort auf dem Parkplatz vor dem Messegelände mit Produkten von Messner Gewürze eindecken: Von Suppendosen über Heilkräutertees bis hin zu klassischen und raffinierten Gewürzen ist alles dabei, was dem Gaumen gefällt. Das namhafte Familienunternehmen aus Marktheidenfeld, das von der Königshöfer Messe längst nicht mehr wegzudenken ist, macht schon seit über 50 Jahren das tägliche Essen mit raffinierten Gewürzen schmackhafter.

Im selben Zeitraum verwöhnt Weigmanns Süßwaren- und Softeisstand die Königshöfer Messefans. Bei spätsommerlichen Temperaturen sorgen die süßen Erfrischungen für leichten Genuss. Auch der Uhren- und Schmuckstand von Anita und Klaus Rosteck wird vom 17. bis 19. September und vom 24. bis 26. September, jeweils von 11 bis 19 Uhr, in der Messestadt Halt machen. Neben dem Verkauf von Gürteln, Uhren und Schmuck können die Kunden vom Serviceangebot Gebrauch machen und sich zum Beispiel ihre Uhrenbatterien wechseln oder -armbänder austauschen lassen.

Doch das war noch nicht alles: Am Montag, 21. September und Dienstag, 22. September, ebenfalls zwischen 11 und 19 Uhr, erhalten Schleckermäuler auf dem Parkplatz vor dem Messegelände süße Schaumküsse und Waffeltüten aus dem Hause Stüß. Auch Waffeleimer mit erlesenen Spezialitäten der nordhessischen Süßwarenfabrik wird es an dem mobilen Verkaufsstand geben. Die Organisatoren des größten Volksfests in Tauberfranken möchten damit für ein bisschen Messeflair in schwierigen Zeiten sorgen, schließlich haben die Schaumwaffelprodukte aus Hessisch Lichtenau eine lange Tradition in der Messestadt. Sie werden nach einem altbewährten und gut gehüteten Familienrezept stets frisch produziert und eignen sich auch gut als Geschenkidee, um Freunden, Bekannten und Verwandten ein Stück Königshöfer Messe nach Hause zu bringen. Vor Ort wird auch der Verkauf von Messekrügen angeboten, sodass man zu Hause eine kleine Bierprobe mit den Bieren aus Distelhausen und Herbsthausen durchführen kann. Um den Verkehrsfluss nicht zu behindern, werden alle Besucher gebeten, die ausgewiesenen Parkplätze gegenüber der Sporthalle des Turnverein Königshofen (Zufahrt über Seilersweg) zu nutzen.

Die Rezepte für das Original Königshöfer Sauerkraut und die hausgemachten Bratwürste hat die Stadtverwaltung im Folgenden zum Download bereitgestellt. Bürgermeister Dr. Lukas Braun: „Die Resonanz auf die Messeboxen hat gezeigt, dass die Faszination Königshöfer Messe nach wie vor ungebrochen ist. Wir möchten nun dazu einladen, die Markthändler zu unterstützen und sich vor Ort leckere Süßwaren zu gönnen, sich mit Gewürzen einzudecken oder gern auch ein modisches Accessoire als Messemitbringsel zu erwerben. Mein Dank gilt außerdem den Vereinen TV und SV Königshofen für ihr immenses Engagement bei der Bewirtschaftung an den beiden ‚Messewochenenden‘. Im nächsten Jahr wird dann wieder nach alter Väter Sitte gefeiert. Ich freue mich darauf!“

Königshöfer Originalrezepte

Vielen Dank an die Gruppe Historisches & Kulturelles Königshofen e.V., die diese Rezepte zusammengetragen und uns zur Verfügung gestellt hat.

pdfOriginalrezepte (2,446 MB)
×

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Stadt Lauda-Königshofen!

Newsletter abonnieren

Top