MENÜ

Kreativität ist gefragt!

Wer möchte den Jugendraum mitgestalten?

Der neue Jugendraum in der Maierstraße 1 im Stadtteil Lauda nimmt langsam Gestalt an. Am Freitag, 7. Februar 2020 um 15 Uhr können die Jugendlichen den künftigen Treffpunkt nun selbst mitgestalten.

Bei der Gestaltung und Einrichtung sind gute Ideen und möglichst viel Kreativität gefragt: Wo kommt die Sitzecke hin? In welcher Farbe sollen die Wände gestrichen werden? Welches Wandmotiv passt am besten in den Eingangsbereich? All diese Fragen können die Jugendlichen selbst beantworten und sich künstlerisch ins Zeug legen, damit der neue Treffpunkt genau nach den Vorstellungen der Teilnehmer gestaltet wird. Wer also beherzt den Pinsel schwingen möchte oder ein Meister im Sprühen kleiner Graffiti-Kunstwerke ist, sollte sich den Termin unbedingt vormerken und am besten auch noch seine Freunde mitbringen.

Wer kann ein Sofa zur Verfügung stellen?

Schon jetzt ist Sozialarbeiterin Nadja Steigerwald von der Mobilen Jugendarbeit Lauda-Königshofen auf der Suche nach einem gemütlichen Sofa, das künftig im Jugendraum eingesetzt werden soll. Wer also noch eine Couch zu Hause hat und diese nicht mehr benötigt, darf sich gerne direkt an die Sozialarbeiterin wenden – entweder per E-Mail (n.steigerwald@caritas-tbb.de) oder per Telefon (0151/200 336 80). Im Namen der Jugendlichen freut sie sich auf alle Zuschriften und Anrufe und bedankt sich für etwaige Sachspenden.
Der nächste Termin für die Mobile Jugendarbeit – diesmal in den Fasnachtsferien – steht übrigens schon fest: Am Freitag, 28. Februar um 13.30 Uhr findet im Caritashaus Lauda (Schillerstraße 14 a) ein Spielenachmittag statt. Die Jugendlichen ab etwa 10 Jahren erwarten interaktive Spiele, bei denen es vorrangig auf Geschicklichkeit ankommt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

×

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Stadt Lauda-Königshofen!

Newsletter abonnieren

Top