MENÜ

Frank Goldammer und Alexander Steffensmeier

ABGESAGT: Begegnung mit zwei Bestseller-Autoren

Auf Einladung der Stadtbücherei Lauda-Königshofen und in Kooperation mit der Buchhandlung "Moritz und Lux" besuchen im Oktober gleich zwei bekannte Autoren die Weinstadt, um dort bei einer Lesung ihre neuesten Bücher zu präsentieren.

Auf Einladung der Stadtbücherei Lauda-Königshofen und in Kooperation mit der Buchhandlung "Moritz und Lux" besuchen im Oktober gleich zwei bekannte Autoren die Weinstadt, um dort bei einer Lesung ihre neuesten Bücher zu präsentieren.

LEIDER ABGESAGT!

© dtv/Dieter Brumshagen

Freitag, 16. Oktober: Frank Goldammer ("Zwei fremde Welten")

Ein verschwundenes Kind und die lebenslange Suche nach der Wahrheit
Ricarda Raspe und ihr Verlobter freuen sich auf ihr erstes Kind. Doch dann geht bei der Geburt in der Dresdner Klinik etwas schief − und es heißt, Ricardas Baby sei tot. Laut Vorschrift darf sie es nicht einmal mehr sehen. DDR-Alltag im Jahr 1973. Aber Ricarda glaubt nicht an den Tod ihres Kindes. Sie glaubt vielmehr an eine staatlich angeordnete Kindesentführung. Auch der Polizist Thomas Rust, der zufällig Zeuge des dramatischen Vorfalls wurde, hegt diesen Verdacht und stellt Recherchen an, die ihn in höchste Gefahr bringen. Erst 17 Jahre später laufen die Fäden zusammen, als die junge Claudia Behling jene Frau sucht, die sie nach ihrer Geburt weggegeben haben soll – ihre Mutter.

  • Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr
  • Rathaussaal Lauda
  • Preis: 7 Euro
  • Anmeldung erforderlich (Tel. 09343 501-5930 oder E-Mail: stadtbuecherei@lauda-koenigshofen.de)

Freitag, 23. Oktober: Alexander Steffensmeier ("Lieselotte")

Der Autor und Illustrator Alexander Steffensmeier ist aus der Bilderbuchreihe rund um die Kuh "Lieselotte" bekannt. Er wird auf Einladung der Stadtbücherei und in Kooperation mit der Buchhandlung "Moritz und Lux" aus zwei seiner Bilderbücher vorlesen. Zwischendurch zeichnet er und erzählt, wie ein Bilderbuch entsteht. Für die Kinder gibt es Ausmalvorlagen, etc., die sie sich nach der Veranstaltung mit nach Hause nehmen dürfen. Falls es zeitlich möglich ist, steht er anschließend gerne noch zur Verfügung, um Bücher zu signieren oder Fragen zu beantworten.

  • Freitag, 23. Oktober, 14.00 Uhr
  • Rathaussaal Lauda
  • Preis: 3 Euro
  • Anmeldung erforderlich (Tel. 09343 501-5930 oder E-Mail: stadtbuecherei@lauda-koenigshofen.de)
×

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Stadt Lauda-Königshofen!

Newsletter abonnieren

Top