Wahlen und Bürgerbeteiligung

Bürger nehmen Einfluss auf politischer Ebene

Das Wahlrecht gehört zu den grundlegenden Rechten der Bürger in einer Demokratie. In der Bundesrepublik Deutschland haben Sie durch allgemeine, unmittelbare, freie, gleiche und geheime Wahlen die Möglichkeit, auf allen politischen Ebenen Einfluss zu nehmen.

Bürgermeisterwahl

Den Bürgermeister wählen Sie für eine Amtszeit von acht Jahren. Er ist Vorsitzender des Gemeinderats und Leiter der Gemeindeverwaltung. Die Wahl findet unabhängig von der Wahl des Gemeinderats statt. Der Bürgermeister der Stadt Lauda-Königshofen wurde am 04. März 2012 wiedergewählt. Demzufolge ist die nächste Bürgermeisterwahl in Lauda-Königshofen im Jahr 2020.

Kommunalwahl

Alle fünf Jahre sind bei den Kommunalwahlen in den 1.110 Gemeinden Baden-Württembergs mehr als 20.000 Mandate neu zu vergeben. In den 35 Landkreisen geht es um die Besetzung von rund 2.200 Kreistagssitzen. 

Zur nächsten Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019 bereitet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) eine Reihe von Aktionen, Filmen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen vor. Den aktuellen Stand kann man dem LpB -Wahlportalen www.europawahl-bw.de, www.kommunalwahl-bw.de und der Webseite www.waehlenab16-bw.de entnehmen. Hier werden viele Informationen und Hintergründe rund um die Wahlen bereitgestellt.

Landtagswahl

Bei den Landtagswahlen entscheiden die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in den insgesamt 70 Wahlkreisen Baden-Württembergs darüber, welche Parteien im neuen Landtag vertreten sind, wie viele Parlamentssitze sie erhalten und welche Abgeordneten in den Landtag einziehen. Die Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg fand am 13. März 2016 statt.

Bundestagswahl

Der Deutsche Bundestag ist das gesetzgebende Organ der Bundesrepublik Deutschland. Die Wahlen zum Deutschen Bundestag finden regulär alle vier Jahre statt.Die Abgeordneten werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Die Wahl des 18. Deutschen Bundestags fand am 22. September 2013 statt.

Europawahl

Das Europaparlament wird seit 1979 alle fünf Jahre gewählt. Ein einheitliches, in allen Mitgliedstaaten anwendbares Wahlsystem gibt es noch nicht, der Wahlmodus wird national bestimmt. Am 25. Mai 2014 waren in Baden-Württemberg rund 7,7 Millionen Bürger dazu aufgerufen, über die Sitzverteilung der 96 deutschen Abgeordneten im Europaparlament (751 Sitze) zu entscheiden.

 

Ihr Ansprechpartner

Joachim Imhof
Telefon +49 (93 43) 501-50 10
Fax +49 (93 43) 501-9 50 10