Der Durchstich war erfolgreich

Der 29. Mai 2019, Uhrzeit 12.38 Uhr war für die Stadt Lauda-Königshofen ein historisches Datum.

Nachdem bereits über 6.000 Tonnen Erdmaterial bewegt und sechs Hilfsbrücken unter den Gleisen eingebaut wurden, fand jetzt der Durchstich statt. Nun kann mit dem Bau der Rahmenwerke begonnen werden, sodass die aufwendige Baumaßnahme voraussichtlich bis Sommer 2020 abgeschlossen sein wird. Das Mammutprojekt "Personenunterführung am Bahnhof Lauda" liegt damit bestens im Zeitplan.

Bild: Bürgermeister Thomas Maertens bedankt sich beim Team der STRABAG (hier mit Bauleiter Georg Dobrowolski) für die Durchführung der Maßnahme und wünscht weiterhin viel Erfolg.

 

Ihr Ansprechpartner

Christoph Kraus
Telefon +49 (93 43) 501-51 30
Fax +49 (93 43) 501-9 51 30