Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Auch die Stadt Lauda-Königshofen unterstützt die Nationale Klimaschutzinitiative und beteiligt sich mit nachhaltigen Maßnahmen auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft. Weitere Informationen dazu können Sie auf der Seite des Projektträgers Jülich nachlesen.

Moderne LED-Technik für erfolgreiches Lernen

Im Rahmen der Sanierung der Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen werden die Klassenräume und Flure auf moderne LED-Beleuchtung umgerüstet. Mit der Maßnahme gehen neben einer energieffizienten Beleuchtung weitere Vorteile einher. Dazu zählen die Minderung von CO2-Emissionen, die Einsparung von Kosten und eine helle und freundliche Ausleuchtung für erfolgreiches Lernen. Die Förderquote liegt bei 40 Prozent. 

Förderkennzeichen: 03K04601
CO2-Einsparpotential: 8,5 t/Jahr
Zeitraum: 2018

 
Frank Kaiser
Telefon +49 (93 43) 501-54 50
Fax +49 (93 43) 501-59 98