MENÜ

Streuobstpatenschaften

Altes bewahren und Neues erfahren

Übernehmen Sie die Pflege für einen städtischen Obstbaum!

Werden Sie

Streuobstpate!

Übernehmen Sie die Pflege für einen städtischen Obstbaum

Auch die Stadt Lauda-Königshofen besitzt eigene Streuobstflächen mit einigen Obstbäumen. Damit diese ihren positiven Beitrag für die Natur erbringen können, müssen die Flächen gepflegt werden: die Wiese muss regelmäßig gemäht werden, damit die Flächen nicht mit Brombeeren oder Heckenpflanzen zuwachsen und die Bäume müssen ab und an geschnitten werden, damit Äste nicht abbrechen und durch die dadurch entstehenden Risse in der Rinde Pilze in den Baum eindringen.

Um den Bürgerinnen und Bürgern von Lauda-Königshofen Natur erlebbar zu machen, vermittelt die Stadt Streuobstpatenschaften. Das bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger die Pflege und die Ernte (!) der städtischen Streuobstflächen übernehmen können. Wer Interesse daran hat, sein eigenes Obst zu ernten und dabei gleichzeitig etwas Gutes für die Natur zu tun, kann sich bei der Stadt Lauda-Königshofen melden.

X

×

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Stadt Lauda-Königshofen!

Newsletter abonnieren

Top