Unterbalbach

Traditionelles Handwerkerdorf

Unterbalbach, ein althergebrachtes Handwerkerdorf, grenzt an die Nachbarstadt Bad Mergentheim an.

Am Ortsausgang in Richtung Oberbalbach liegt der jüdische Friedhof, der von besonderer kulturhistorischer Bedeutung ist. Die seit dem 16. Jahrhundert nachgewiesene Anlage zählt zu den bemerkenswertesten ihrer Art im süddeutschen Raum. Hier reihen sich rund 1.400 alte, mit hebräischen Schriftzeichen und Ornamenten bedeckte Grabsteine aneinander.

Zur Internetpräsenz: www.unterbalbach.de

Sehenswertes:

  • Katholische Pfarrkirche St. Markus (1824) im "Weinbrenner-Stil", spätbarocke Ausstattung
  • Eindrucksvoller jüdischer Friedhof (seit 1590)
 

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Umminger

Leiter Fachbereich 3 (Öffentliche Sicherheit, Standesamt, Tourismus, Kultur, Messen und Märkte)

Gebäude: Marktplatz 1
97922 Lauda-Königshofen
Raum: 212
Aufgaben:

Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr

Telefon +49 (93 43) 501-133
Fax +49 (93 43) 501-100