Aktuelle Offenlegungen

Bauleitplanungen der Stadt Lauda-Königshofen

Hier finden Sie Unterlagen aktueller Planverfahren der Bauleitplanung zur Einsichtnahme als PDF-Download.


1. Änderung Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Zerlegebetrieb Tauberstraße" im Stadtteil Lauda

Der Gemeinderat der Stadt Lauda-Königshofen hat am 18.12.2017 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Zerlegebetrieb Tauberstraße, 1. Änderung“ auf Gemarkung Lauda im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB aufzustellen.Maßgebend ist der Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes, gefertigt von Rüger+Tröger PartGmbB, in der Fassung vom 18.12.2017. Bei dem Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Zerlegebetrieb Tauberstraße, 1. Änderung“ im beschleunigten Verfahren wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4, von dem Umweltbericht nach § 2 a, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von der zusammenfassenden Erklärung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 und § 10 Abs. 4 BauGB abgesehen. Der Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Zerlegebetrieb Tauberstraße, 1. Änderung“ mit Begründung wird gem. § 3 Abs. 2 BauGB vom 02.01.2018 bis 02.02.2018 (je einschließlich) während der üblichen Dienststunden im Rathaus, Marktplatz 1, 97922 Lauda-Königshofen (Foyer 2.OG) öffentlich ausgelegt.Dabei wird Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung gegeben. Während der Auslegungsfrist können Anregungen und Bedenken schriftlich bei der Stadt Lauda-Königshofen und mündlich zur Niederschrift im Stadtbauamt vorgebracht werden. Wir weisen darauf hin, dass nicht abgegebene Stellungnahmen während der Stellungnahmefrist bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können. Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Beteiligung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Die Bestandteile der erneuten öffentlichen Auslage stehen zusätzlich anhand der folgenden PDF-Dokumente zur Einsichtnahme und zum Downloaden zur Verfügung.Planteil M.1:250 zur 1. Änderung (2,594 MB)Begründung zur 1. Änderung (545,7 KB)Vorhabenplan M.1:250 zur 1. Änderung (3,313 MB)


2. Änderung Flächennutzungsplan 2010plus (Windenergie)

Der Gemeinderat der Stadt Lauda-Königshofen hat in seiner Sitzung am 23.10.2017 beschlossen, den bereits ausgelegten Entwurf der 2. Änderung des Flächennutzungsplans 2010plus (Teilfortschreibung Windenergie) mit Begründung zu ändern und gem. § 4a Abs.3 i.V.m. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) erneut öffentlich auszulegen.Die Änderung betrifft die Herausnahme der Windkraft-Konzentrationszone Nr.2 aus den gesamten Planunterlagen zur 2. Änderung des Flächennutzungsplans 2010plus (Windenergie).Der aktualisierte Entwurf der 2. Änderung des Flächennutzungsplans 2010plus (Teilfortschreibung Windenergie) mit zeichnerischen Teil und Begründung, Standortprüfung mit integriertem Umweltbericht, Kartenmaterial, Steckbriefe und Abwägungstabelle (inkl. aller vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen) wird in der Zeit vom 02.01.2018 bis zum 17.01.2018 (je einschließlich) während der üblichen Dienststunden im Rathaus Lauda-Königshofen (Marktplatz 1, Foyer 2.OG) verkürzt für die Dauer von zwei Wochen erneut öffentlich ausgelegt und kann von jedermann eingesehen werden. Dabei wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung gegeben.Maßgebend sind die überarbeiteten Entwurfsunterlagen der 2. Änderung des Flächennutzungsplans 2010plus (Teilfortschreibung Windenergie) des Ingenieurbüros faktorgrün vom 23.10.2017.Die Stellungnahmen dürfen nur noch zu der o.g. Änderung vorgebracht werden.Die unveränderte FFH-Verträglichkeitsvoruntersuchung und artenschutzrechtliche Prüfung des Büro Kaminsky ist nicht nochmals beigefügt.Im Rahmen der Standortprüfung mit integrierten Umweltbericht sind insbesondere folgende umweltbezogene Informationen zu den Auswirkungen der Teilfortschreibung in Bezug auf die folgenden Schutzgüter verfügbar:Schutzgut Mensch, Schutzgut Tiere und Pflanzen, Schutzgut Landschaft, Schutzgut Boden, Schutzgut Wasser, Schutzgut Klima / Luft, Schutzgut Kultur- und Sachgüter Während der Auslegungsfrist können Anregungen und Bedenken zur Änderung schriftlich bei der Stadt Lauda-Königshofen und mündlich zur Niederschrift im Stadtbauamt vorgebracht werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der erneuten Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die 2. Änderung des Flächennutzungsplans 2010plus (Teilfortschreibung Windenergie) unberücksichtigt bleiben können. Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.Die Bestandteile der erneuten öffentlichen Auslage stehen zusätzlich anhand der folgenden PDF-Dokumente zur Einsichtnahme und zum Downloaden zur Verfügung.Begründung zur 2. Offenlage (762,1 KB)Übersichtsplan zur 2. Offenlage (1,055 MB)Umweltbericht mit Anhang-I zur 2. Offenlage (1,106 MB)Anlage-II zum Umweltbericht mit Karten 1-5 (6,015 MB)Anlage-II zum Umweltbericht mit Karten 6-10 (7,244 MB)Anlage-II zum Umweltbericht mit Karten 11-15 (9,122 MB)Anlage-III zum Umweltbericht mit Steckbriefen zu den Standorten (2,846 MB)Stellungnahmen zur 1. Offenlage mit Abwägungen (136,6 KB)



 

Ihr Ansprechpartner

Manfred Geiger
Sachbearbeiter
Gebäude: Marktplatz 1
97922 Lauda-Königshofen
Raum: 314
Aufgaben:

Stadtentwicklung, Bauleitplanung, Grün- und Freiflächen

Telefon +49 (93 43) 501-161
Fax +49 (93 43) 501-100